Luzernmobil, Lichtfestival Luzern, Lichtkunst, Festival, Energie, Mobilitätsmanagement, Mobilität, Mobilitätsbewusstsein, Verkehrssicherheit, Good-Practice-Example

Von nah und fern ans Lilu Lichtfestival Luzern

Arbeiter mit Cargo-Bike unterwegs für das Lichtfestival Luzern

Das Lilu Lichtfestival Luzern erhellt die Kantonshauptstadt zu Beginn des Jahres wieder mit zahlreichen Lichtkunst-Installationen. Dass die Durchführung klappt, war nicht immer klar; die Energielage stellte eine grosse Herausforderung dar. Das Lilu hat sie jedoch gemeistert – nicht zuletzt durch erfolgreiches Mobilitätsmanagement.

Das Ziel für die Ausgabe 2023: Den Energieverbrauch um 30% zu senken. Weniger Installationen und den Bezug von Luzerner Wasserstrom tragen viel dazu bei. In Sachen der eigenen Mobilität hat der Verein Lichtfestival Luzern seine Chancen erkannt und gut genutzt: Beim Auf- und Abbau bringen Cargo-Bikes die fleissigen Arbeiter:innen und das Material nachhaltig und unkompliziert überall hin, wo sie gebraucht werden.

«Zu Fuss kann man die gesamte Stimmung der Stadt in sich aufsaugen.»

Doch nicht nur an die eigene Mobilität wurde gedacht, denn was wäre ein Festival ohne Besucher:innen? In Zusammenarbeit mit RailAway wird eine grössere Menge an Sparbilletten für eine klimafreundliche An- und Abreise mit dem Zug angeboten. Der Rundgang selbst wird zu Fuss gemacht, er startet direkt beim Bahnhof Luzern.

Die Kommunikation erfolgt über verschiedene Kanäle; die eigene Website, Medienmitteilungen, Lilu-Newsletter oder Publireportagen. Das Lilu Lichtfestival Luzern sorgt dafür, dass die Festivalinteressierten informiert sind. Und alle, die sich jetzt den Rundgang gerne selber anschauen wollen, finden die Festival-Map auf der Website.

Schon gelesen?

Luzernmobil, Hirslanden Klinik St. Anna, Team, Mobilität, Unternehmen, Mobilitätskonzept, Good-Practice-Example
Individuelle Lösungen für individuelle Arbeitswege bei der Hirslanden Klinik St. Anna
Luzernmobil, Matteo, Bettina Früh, Mattenhof-Quartier, Kriens, Areal, Erfahrungsbericht, Mobilität, Good-Practice-Example, öV-Gutschrift, Car-Sharing, Nextbike, öV, Veloservice, E-Bike
Einmal Neubau mit Balkon und Mobilitätsgutschrift gefällig? Das gibt’s im Matteo in Luzern.

Bitte drehe das Gerät