Luzernmobil, Matteo, Bettina Früh, Mattenhof-Quartier, Kriens, Areal, Erfahrungsbericht, Mobilität, Good-Practice-Example, öV-Gutschrift, Car-Sharing, Nextbike, öV, Veloservice, E-Bike

Einmal Neubau mit Balkon und Mobilitätsgutschrift gefällig? Das gibt’s im Matteo in Luzern.

Bettina Früh zu Fuss unterwegs im "Matteo" Areal

Das «Matteo» ist ein neues Areal, das mitten im Mattenhof-Quartier im Stadtteil Luzern Süd steht. Allen Mieter:innen stehen hier jährlich, passend zur Wohnung, Mobilitätspakete zur Verfügung. Dazu gehört ein kostenfreies Bike-Sharing-Angebot von «Nextbike», Gutschriften für öV-Abos, Car-Sharing, Veloservice und E-Cargo-Bikes. Die Höhe der öV-Gutschrift ist zum einen abhängig von der Wohnungsgrösse, zum anderen wird miteinbezogen, ob die Mieter:innen ein eigenes Auto besitzen. So gibt es Gutschriften von bis zu 800 CHF im Jahr für grosse autofreie Wohnungen, 150 CHF gibt’s für Mieter:innen mit Parkplatz und Privatauto.

«Im Matteo sind die Mieter mobil – mit und ohne Auto.»

«Mit dem Angebot werden Anreize geschaffen, ohne Auto einzuziehen», erzählt uns Bettina Früh von der Credit Suisse. Der Grossbank gehört das Areal. Ein Umzug bedeute auch eine Chance für eine Veränderung des Mobilitätsverhaltens. Deshalb sei es wichtig, spezielle Angebote von Anfang an in die Kommunikation einfliessen zu lassen. Wichtig sei es auch, dass sich eine Stelle um das Thema Mobilität kümmere. Im Matteo wurde hierfür ein Provider engagiert, der das Sharing-Angebot organisierte und für die Mobilitätspakete zuständig sei. Die Angebote sind sehr beliebt: Im Konzept wurde ursprünglich von 36% autofreien Haushalte ausgegangen. Heute seien es bereits über 50%.

Schon gelesen?

Geuensee, zu Fuss, fussgängerfreundlich, Fusswegverkehr, Nextbike, Dorfbegehung, Janes walk, Region Sursee
Geuensee ist auf dem Weg zu einer fussgängerfreundlichen Gemeinde
Luzernmobil, Stephan Bucher, Cargo-Bike, Luzerner Fasnachtskomitee, LFK, Fasnacht, öV, Veranstaltung, Event, Good-Practice, Luzern, Mobilität, Verkehr, Tagwache, Fötzeliräge
Rüüdig organisiert: Luzerner Fasnacht

Bitte drehe das Gerät