Toggle Navigation
 
Routenplaner






luzernmobil
Aktuelles | Grossanlässe | Luzerner Fest | Öffentlicher Verkehr  

Luzerner Fest, Freitag, 29. und Samstag, 30. Juni 2018

Mit dem öffentlichen Verkehr ans Luzerner Fest

Das Luzerner Fest findet im Herzen der Stadt Luzern statt und ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln aus der ganzen Region bestens erreichbar. Für eine stressfreie An- und Rückreise ohne Stau und Parkplatznöte empfiehlt sich der öffentliche Verkehr.

 

Hinreise

 

Zug.jpg

 

Für die Hinreise ans Luzerner Fest stellen die SBB, die BLS und die Zentralbahn auf vielen fahrplanmässigen Zügen mehr Plätze zur Verfügung.

 

Bus.jpg

 

Bis 17.00 Uhr bringen Sie alle Busse nach regulärem Fahrplan ins Festzentrum und zum Bahnhof Luzern.

Ab 17.00 Uhr wird die Seebrücke bis 04.00 Uhr gesperrt.
Auf der linken Seite des Seeufers verkehren die Busse die ganze Zeit regulär bis Bahnhof.
Auf der rechten Seite des Seeufers verkehren die Busse der vbl AG und PostAuto AG nur bis zum Luzernerhof.

 
 

Rückreise

 

Zug.jpg

 

Bis 01.00 Uhr bringen Sie neben den fahrplanmässigen Zügen zusätzliche Extrazüge sicher nach Hause.

Ab 01.00 Uhr verkehren zusätzliche NachtS-Bahnen mit Nachtzuschlag in alle Richtungen. Diese ergänzen die bestehenden Nachtverbindungen Luzern-Zug-Zürich und die Nachtbusse.

Details zu den Billetten für Nacht-Verbindungen s. unten

 

Bus.jpg

 

Auf der linken Seeuferseite bringen Sie die Busse wie gewohnt ab Bahnhof nach Hause.
Auf der rechten Seite des Seeufers verkehren die Busse infolge Sperrung der Seebrücke ab 17.00 Uhr wie folgt:

• Linien 1/6/8/19/24/73 ab Luzernerhof
• Linien 7/14 ab Wey
• Linien 22/23 ab Löwenplatz

Ab 01.15 Uhr verkehren die nachtstern-Busse normal ab Bahnhof.
Die nachtstern-Linien N3, N4, N7 verkehren ab Bahnhof und Löwenplatz bzw. Luzernerhof.

 

 

Broschüre mit allen Informationen der SBB 
Informationen zum Luzerner Fest
Informationen zum nachtstern

Diese Seite weiterempfehlen:

 

 

Das richtige Billett für die Hin- und Rückfahrt

Mit der Passepartout-Tageskarte bzw. einem Retourbillett fahren Sie bequem ans Luzerner Fest und wieder nach Hause. Es wird empfohlen, das Billett im voraus am Schalter oder unter www.sbb.ch/ticketshop zu lösen, um sich Wartezeit am Festtag zu ersparen.

 

Rückreise mit dem Zug – ab 01.00 Uhr Nachtzuschlag

Ab 01.00 Uhr sind alle Fahrten mit den NachtS-Bahnen und die Nachtverbindungen Luzern-Zug-Zürich zuschlagspflichtig, das heisst neben einem gültigen Fahrausweis (z.B. Retourbillett) brauchen Sie für die Fahrt folgenden Zuschlag:

  • Nachtzuschlag für CHF 5.-
  • Das Luzerner Fest Festabzeichen gilt nicht als Nachtzuschlag!

Fahrpläne der Extrazüge der Nacht-S-Bahn
Kaufen Sie den Nachtzuschlag bequem im Voraus:

  • online unter sbb.ch/ticketshop
  • mobile mit der SBB App auf Ihrem Mobiltelefon
  • direkt am Billettautomat unter «weitere Billette/Angebote»
  • per SMS mit Text «NZ» an die Nummer 988

wählen Sie jeweils die Rubrik «Nachtzuschläge».

 

Rückreise mit den nachtstern-Bussen

Für die Rückreise mit den nachtstern-Bussen gilt ausschliesslich der nachtstern-Tarif. Die nachstern-Tickets sind nur im Bus erhältlich. Das Luzerner Fest Festabzeichen gilt nicht als Billett!

Informationen zu den nachtstern-Busse
Informationen zum Pyjama-Express (Seetal)